Chihuahua
Chihuahua

Chihuahua

Der Chihuahua ist eine ursprünglich aus Mexiko stammende Hunderasse, die heute als die kleinste der Welt zählt. Chihuahuas können sowohl langhaarig als auch kurzhaarig sein und erscheinen in einer ganzen Palette von verschiedenen Farbe. Die Hunde können Weiß, Cremfarbig, Tricolor, Braun oder auch schwarz sein. Was jedoch alle Chihuahuas gemein haben ist der Apfelkopf, die großen, abstehenden Ohren, riesige Augen und die kurze Schnauze..


Die langhaarigen Varianten hat entweder glattes oder leicht gewelltes langes Haar, dass auch an der Rute ausgeprägt ist. Die Ohren sind befranzt. Die kurzhaarigen Chihuahuas hingegen haben ein glattes, weiches Fell, dass dicht am Körper anliegt.


Man unterscheidet auch zwei Körpertypen. Den gedrungenen Coby und den langbeinigeren Derry.
Der Chihuahua gehört zu den Hunderassen, die Naturbelassen bleiben. Sie werden weder kupiert noch geschoren.

 

In der Regel gestaltet sich die Fellpflege selbst bei den langhaarigen Freunden recht einfach. Einmal in der Woche gekämmt sehen sie stets adrett und gepflegt aus.

 

Das Idealgewicht des Chihuahuas liegt zwischen eineinhalb und drei Kilos.
Trotz ihres zarten Körperbaus sind Chihuahuas robuste und spritzlebendige Hunde.

Der typische Chihuahua ist temperamentvoll und mutig. Man darf sich von der kleinen Größe nicht täuschen lassen. Der Chihuahua kann auch schon einmal knurren und die Zähne fletschen, besonders wenn es darum geht, sein geliebtes Herrchen zu verteidigen. Denn die Chihuahuas sind ihrem Halter treu ergeben. Am liebsten folgen sie ihm überall hin. Sie sind auch recht neugierig. Besonders die kurzhaarige Variante kann oft ein wenig starrköpfig sein, während langhaarige Chihuahuas oft sanfter sind.
Chihuahuas lieben Aufmerksamkeiten und Abwechslung über alles. Wenn man sie einmal für eine Weile vernachlässigt, versuchen sie, mit allen Mitteln Aufmerksamkeit zu erregen. Sie brauchen den ständigen Kontakt und viele Streicheleinheiten.

 

Viel Auslauf ist für den Chihuahua wichtig. Wer seinen Chihuahua nicht frei im Garten laufen lassen kann, sollte ihm viele Spaziergänge zukommen lassen.

 

Chihuahua auf dem Rasen

Der Chihuahua hat ein sehr gutmütiges Wesen und ist deshalb als Familienhund bestens geeignet.Da er selbst gerne spielt, ist er ein großartiger Gefährte für Kinder, die ihren kleinen Freund lieben.
Da der Chihuahua sehr auf seinen Besitzer bezogen ist, eignet er sich auch als Begleiter für ältere, einsame Menschen. Hier gibt es oft enge Beziehungen zwischen Halter und Hund.
Auch die Haltung in einer kleinen Wohnung ist leicht möglich. Das ist eben der Vorteil eines kleinen Hundes, er passt in das kleinste Zimmer. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Hund seinen täglichen Auslauf erhält.

 

Chihuahuas sind überaus anpassungsfähig und gedeihen in einem kinderreichen Haushalt mit freiem Auslauf ebenso prächtig wie in einer kleinen Einzimmerwohnung mit Spaziergängen im Park.
Sie leben auch problemlos mit anderen Hunden zusammen. Sie sind Rudeltiere und freuen sich über den Umgang mit anderen vierbeinigen Freunden. Das macht ihr Leben auch etwas interessanter, wenn sie schon einmal über mehrere Stunden allein zu Hause bleiben müssen.
Auch darf man Chihuahuas als Wachhunde nicht unterschätzen. Sie sind hellhörig und werden durch das kleinste Geräusch aus dem Schlaf geschreckt.

 

Wenn man einen Chihuahua Welpen in den Haushalt aufnimmt, muss man sich in den ersten Wochen intensiv um das neue Familienmitglied kümmern. Der junge Hund vermisst sein Rudel und seine Mutter und kommt sich in der neuen Umgebung zunächst fremd und verlassen vor. In den ersten tagen sollte er nicht allein gelassen werden und danach schrittweise an das Alleinsein gewöhnen. Auf diese Weise kann man den Welpen dazu trainieren, allein zu Hause zu bleiben, ohne Angst zu haben.
Bereits in der dreizehnten Lebenswoche ist der kleine Chihuahua bereit, spielerisches Training zu erhalten und Gehorsam zu lernen. In dieser Zeit sollte der Chihuahua Kontakt zu anderen Tieren und Menschen außerhalb seiner gewohnten Umgebung erfahren.

 

Diese folgenden Wochen sind entscheiden, für die Bildung des Hundecharakters und auch wichtig für die Bindung zwischen Halter und Hund.

 

Wer seinen vierbeinigen Schützling. während dieser Phase richtig zu verstehen weiß, gewinnt einen Freund für das Leben.

 

Selbst seinen eigenen Film hat der Chihuahua. In Beverly Hills Chihuhua geht es um die Chihuahua Dame Chloe die aus ihrem verwöhnten Leben in Beverly Hills einige Abenteuer in Mexiko bestehen muss. Für die verwöhnte Chihuahua Chloe war das natürlich eine große Sache. Hier ist der Trailer zu dem Film:

 

 

Powered By CMSimple - Impressum - Copyright 2016 Unser Chihuahua